Tarifrunde öffentlicher Dienst

Tarifrunde öffentlicher Dienst der Länder 2017
Foto/Grafik: ver.di

Mehr Geld und sichere Jobs!

Die Forderungen für die Tarif- und Besoldungsrunde 2017 im öffentlichen Dienst der Länder sind beschlossen: Wir fordern unter anderem Einkommensverbesserungen im Gesamtvolumen von 6 Prozent inklusive einer sozialen Komponente und den Ausschluss sachgrundloser Befristungen. Für Auszubildende fordern wir ein Plus von 90 Euro, mehr Urlaub sowie eine Übernahmegarantie.

Bündnis "Mitmenschlich in Thüringen!"

Aufruf "Aufstehen gegen Rassismus"

Jugendbüro "filler"

Ju­gend­bü­ro fil­ler wie­der er­öff­net: Nach vie­len flei­ßi­gen Hel­fer*in­nen-Stun­den ste­hen nun wie­der zwei gut ein­ge­rich­te­te Se­mi­nar­räu­me und der Saal für Ver­an­stal­tun­gen zur Ver­fü­gung. Neu­er fil­ler-Ver­ant­wort­li­cher ist Björn Schrö­ter, bjoern.schro­e­ter@­fil­ler.cc

Einige gute Gründe für ver.di im Überblick

Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen.

ohne ver.di mit ver.di
Die Zeit ist reif!

ver.di Kampagnen

2017
Sozialwahlen