Nachrichten

Aktion "Die Revolution rollt" des Vereins "Weimarer Republik …

Aktion "Die Revolution rollt" des Vereins "Weimarer Republik e. V."

Wir möchten euch gerne auf diesem Weg auf eine Aktion des Vereines „Weimarer Republik e. V.“ aufmerksam machen. Vielleicht habt ihr Zeit und die Möglichkeit, an einer der Veranstaltungen teilzunehmen.

In Diesem Jahr jährt sich die Novemberrevolution zum 100. Mal. Aus diesem Grund organisiert der Verein an knapp 50 Bahnhöfen in Deutschland die Aktion „Die Revolution rollt“. Dabei werden Schauspieler von Bahnhof zu Bahnhof reisen und an die Forderungen der Revolutionäre durch kurze Szenen erinnern.

Da die Revolution auch Thüringen im November 1918 ergriffen hat und in der Region eine große Dichte an Fürstentümern vorhanden war, steuert die Aktion auch zahlreiche Thüringer Städte an. Dabei möchten die Vereinsmitglieder an den Bahnhöfen nicht allein stehen, sondern hoffen auf tatkräftige Unterstützung durch die lokalen Partner und auch der DGB-Kreisverbände, beim Erinnern an dieses wichtige Thema. Der Flyer im Anhang enthält die Termine der Aufführungen sowie die wichtigsten Informationen zum Projekt.

Die Termine an den Bahnhöfen in Thüringen:

 4. November
Bahnhof Meiningen, 10.30 Uhr
Bahnhof Eisenach, 13.00 Uhr
Bahnhof Gotha, 15.00 Uhr

5. November
Hauptbahnhof Erfurt, 10.30 Uhr
Hauptbahnhof Weimar, 12.00 Uhr
Paradiesbahnhof Jena, 13.30 Uhr

6. November
Bahnhof  Greiz, 10.30 Uhr
Bahnhof Gera, 12.15 Uhr
Bahnhof Altenburg, 15.00 Uhr

 Nähere Informationen können dem beigefügten Flyer entnommen werden.